Kontakt

Zahnimplantate

Wer wünscht sich für den Ersatz fehlender Zähne nicht eine Lösung, die den natürlichen Zähnen ganz nahekommt – in Aussehen und Funktion? Mit Zahnimplantaten können wir diesen Wunsch erfüllen. Mit ihnen kann man wieder essen, sprechen und herzhaft lachen. Oder kurzum: Zahnimplantate helfen, Lebensqualität zu erhalten – egal, ob es um den Ersatz einzelner Zähne, mehrerer Zähne oder sogar kompletter Zahnreihen geht.

Zahnimplantate

Die Vorteile von Zahnimplantaten:

  • Sie sehen natürlichen Zähnen täuschend ähnlich und geben wieder festen Biss.
  • Anders als bei Brücken müssen keine Nachbarzähne abgeschliffen werden.
  • Implantate wirken auf den Knochen wie natürliche Zahnwurzeln und verhindern daher Knochenrückgang.
  • Teil- oder Vollprothesen können damit fest verankert werden. Sie können wieder kraftvoll zubeißen und ungezwungen lachen, ohne sich über den Halt Ihrer Prothese Gedanken machen zu müssen.

Besondere Fachkompetenz und Erfahrung

Frau Dr. Schroeder M.Sc. M.Sc. verfügt über umfangreiches Fachwissen auf aktuellem Stand. Sie ist Fachzahnärztin für Oralchirurgie und erfolgreiche Absolventin des Postgraduiertenstudiums zum Master of Science „Parodontologie und Implantattherapie“. Weiterhin implantiert Dr. Schroeder M.Sc. M.Sc. seit vielen Jahren und ist aufgrund ihrer Qualifikation berechtigt, die Implantologie als offiziellen Tätigkeitsschwerpunkt zu führen.

Auch unsere Kombination der Spezialgebiete Implantologie, Oralchirurgie und Parodontologie kommt Ihnen zugute. Zum Beispiel ist ein gesundes Zahnbett („Parodont“) Grundlage einer langfristig erfolgreichen Implantatbehandlung.

Bevor ein Implantat gesetzt werden kann, ist eine genaue Diagnostik und Planung des chirurgischen Eingriffs erforderlich. Dies kann in unserer Fachzahnarztpraxis mittels moderner computergestützter dreidimensionaler Planung nicht nur präziser und sichererer erfolgen, sondern auch schonender.

Implantate sind heutzutage oft selbst dort möglich, wo zum Beispiel aufgrund eines Knochenrückgangs nur wenig eigene Knochensubstanz vorhanden ist. Dazu bauen wir an der gewünschten Stelle Knochen wieder auf.

Wir führen folgende Knochenaufbaumethoden durch:

  • Sinuslift: Aufbau im seitlichen Oberkiefer
  • Bone-Spreading: Aufbau bei zu schmalem Kieferknochen
  • Knochenblock-Methode (auch Kieferkamm-Augmentation): Knochenstücke bei zu schmalen oder zu flachen Kieferkämmen und Kieferbereichen einfügen.
  • Distraktionsosteogenese: Knochenaufbau bei zu niedrigem Kiefer

Wir möchten, dass Sie lange Freude an Ihren neuen Zähne haben. Sehr wichtig für die Haltbarkeit Ihrer Implantate ist, neben Ihrer eigenen Pflege, die regelmäßige Implantatprophylaxe in unserer Fachzahnarztpraxis. Sie umfasst Kontrollen, abgestimmte professionelle Zahnreinigungen und Anleitungen zur Ihrer Implantatpflege.

Ausführliche Implantat-Informationen (Vorteile, Behandlungsablauf u.v.m.) erhalten Sie in unserer Infowelt.